Sonntag, 28. März 2021

Blaubeer-Käsekuchen mit Mandelstreusel



Kurz vor Ostern sind die Regale, in den Geschäften, voll mit Blaubeeren. Was liegt also näher, als einen leckeren Blaubeerkuchen zu backen. Das Rezept "stammt"/habe ich, von einer lieben Freundin. Auf diesem Wege noch mal: Danke schön und der Kuchen war super lecker. Allen Bäckerinnen und Bäckern, die den Kuchen nach backen wollen, wünsche ich viel Freude beim backen und einen guten Appetit!!!

Zutaten:

Teig

500g Weizenmehl T 405
200g Butter
200g Zucker
2 Tl   Vanillezucker 
    1   Ei, Gr. M
1 Tl  Backpulver
1 Pr. Salz

Füllung 

500g Magerquark 
200g Schmand 
250g Frischkäse 
200g Milch 
225g Zucker 
     2.  Eier Gr. M 
2 Pck Vanillepudding 
   55g Zitronesaft (Saft von einer Zitrone)
     5g Zitronenabrieb (Abrieb einer  Zitrone)


Streusel

100g Butter
100g Zucker
140g Mehl
100g Mandeln, gestiftet

Belag

375g Blaubeeren 

Aufstreu

Puderzucker 


Zubereitung:

Streusel

Butter, Zucker, und Mehl mit dem Handmixer vermengen und anschließend mit den Händen einmal durchkneten. 
Nun die Mandelstifte vorsichtig unter die Streuselmasse einarbeiten.


Teig

Mehl und Backpulver miteinander vermischen
und mit dem Handmixer, mit den anderen Teigzutaten vermengen. Anschließend den Teig einmal von Hand kurz durchkneten.

Masse

Eier und Zucker schaumig schlagen und anschließend, die restlichen Masse Zutaten einarbeiten.

Zusammenbau

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform oder Backrahmen (20x30cm) streichen.
Die Masse
 nun auf den Teig streichen und anschließend mit dem Blaubeeren belegt. Den Kuchen,  bis zum Rand mit den Streuseln bestreuen. Anschließend in dem auf 180°C Unter/-Oberhitze vorgeheizten Ofen, in ca. 50 bis 55 Minuten fertig backen.
Anschließend den Kuchen in der Form abkühlen lassen und mit Puderzucker abstäuben.












Keine Kommentare:

Kommentar posten