Sonntag, 18. April 2021

Kritharaki Auflauf

 


Mit einem Auflauf kann man bei uns, glaube ich, gar nichts verkehrt machen. Dieser griechische Nudelauflauf ist wirklich super simpel und durch den Zimt, bekommt er eine gewisse Raffinesse. Meine Jungs sind immer total begeistert, wenn ich sage: Es wird mal wieder Zeit für einen Kritharaki Auflauf.

Zutaten:

 1       Zwiebel, groß, fein gewürfelt 

 3       Knoblauchzehen,  gehackt 

500g Hackfleisch 

1kL Dose Tomaten, stückig 

3 EL   Tomatenmark 

800 ml Brühe 

250g Kritharaki-Nudeln 

1 geh. Tl. Zimt 

200g Fetakäse, gewürfelt 

Olivenöl 

Salz 

Pfeffer 

Chiliflocken


Zubereitung:

Die Zwiebeln mit dem Knoblauch im Olivenöl glasig anbraten. Anschließend das Hackfleisch dazugeben und krümelig anbraten. Nun das Tomatenmark unterheben, anbraten und mit der Brühe, den stückigen Tomaten und dem Zimt ablöschen, anschließend einmal aufkochen lassen. Mit Salz Pfeffer und dem Chili abschmecken und die rohen Kritharaki-Nudeln unterrühren. Alles in eine Auflaufform geben und die Fetawürfel oben drauf verteilen. Den Auflauf, in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen, Unter/Oberhitze, in ca 30 Minuten fertig backen. Ich wünsche einen guten Appetit!!!





Keine Kommentare:

Kommentar posten